Datenschutzhinweis

In diesem Datenschutzhinweis wird erläutert, wie wir Informationen über Sie erfassen, nutzen und schützen. Ebenso wird erläutert, wie Sie sich bei Fragen zu diesem Thema – die wir Ihnen gerne beantworten – an uns wenden können. Wenn Sie wissen wollen, wie wir mit Cookies und ähnlichen Technologien verfahren, lesen Sie bitte unsere Hinweise zu Cookies.

Dieser Hinweis kann von uns so oft wie erforderlich geändert werden; bitte überprüfen Sie diese Seite daher regelmäßig auf Aktualisierungen.

Wir bieten über unsere eigenen Websites, mobilen Apps, E-Mails und SMS-Nachrichten („Plattformen“) ein breites Spektrum von Dienstleistungen zur Online-Autovermietung an, darunter Produkte und Dienstleistungen wie z. B. Versicherungen. Dasselbe tun wir über die Websites, sozialen Medien und anderen Plattformen unserer Geschäftspartner. Dieser Hinweis gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir dabei oder bei einer Kontaktaufnahme durch Sie per E-Mail, Live-Chat, Telefon oder Post erfassen.

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir können Ihre Buchung oder Angebotsanfrage nur bearbeiten, wenn uns bestimmte Informationen vorliegen. Wenn Sie eine solche Buchung oder Angebotsanfrage vornehmen, bitten wir Sie um die nötigen Informationen, um Ihrem Gesuch nachzukommen. Diese Informationen sind recht allgemeiner Natur, wie zum Beispiel Ihr Name, Ihr Alter, Ihr Geburtsdatum und ‑ort sowie Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer). Ebenso können hierzu Informationen über Ihren Reisepass, Personalausweis und Führerschein gehören sowie Ihre Nummer für das Treueprämienprogramm und Ihre Zahlungsdaten.

Darüber hinaus erfassen wir Informationen Ihres Computers, wenn Sie eine unserer Plattformen nutzen – auch wenn Sie keine Buchung vornehmen. Hierzu gehören zum Beispiel Ihre IP-Adresse, die Art Ihres Browsers und Ihre bevorzugte Sprache. Ebenso kann es Situationen geben, in denen wir von Dritten Informationen über Sie erhalten oder automatisch weitere Informationen erfassen. Die obige Aufstellung versteht sich lediglich als grober Überblick über die von uns erfassten Informationen. Würden Sie gerne mehr erfahren?

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden von uns gespeichert und genutzt. Wenn Sie eine Buchung vornehmen, benötigen wir zumindest Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Zahlungsdaten. Ebenso können wir Sie nach Ihrer Heimatanschrift, Ihrer Telefonnummer und Ihrem Geburtsdatum sowie nach den Namen eventueller zusätzlicher Fahrer fragen.

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen (zum Beispiel telefonisch, per E-Mail oder über soziale Medien), erfassen wir dabei ebenfalls Informationen über Sie.

Nach Ihrer Buchung bitten wir Sie eventuell um Kommentare, die uns bei der Verbesserung unserer Dienstleistungen helfen und dazu beitragen, dass unsere künftigen Kunden genau das Gewünschte erhalten.

Sie können uns auch noch auf andere Weise Informationen zur Verfügung stellen. Wenn Sie zum Beispiel für Ihren Besuch ein mobiles Gerät nutzen, können Sie uns Ihren momentanen Standort mitteilen, damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können. Um die Abläufe zu vereinfachen, können Sie auch ein Nutzerkonto eröffnen, auf dem Sie Ihre Buchungen überprüfen und verwalten oder Ihre persönlichen Einstellungen und Reisepass- und Führerscheindaten speichern können. Hierdurch gestalten sich künftige Buchungen einfacher.

Personenbezogene Daten von anderen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Eventuell machen Sie Angaben zu einem zusätzlichen Fahrer oder nehmen für einen anderen – zum Beispiel einen Freund, Verwandten oder Kollegen – eine Buchung vor. Vergewissern Sie sich in diesem Fall, dass die betreffende Person weiß, dass Sie uns ihre Daten mitteilen, und dass sie damit einverstanden ist, wie wir (wie in diesem Hinweis beschrieben) ihre personenbezogenen Daten nutzen. Diese Aufgabe liegt in Ihrer Verantwortung.

Personenbezogene Daten, die wir automatisch erfassen

Wenn Sie eine Buchung vornehmen, registrieren wir, auf welcher Plattform Sie sie vornehmen und wie Sie zu unserer Plattform gelangten (zum Beispiel von einer anderen Website aus).

Auch wenn Sie sich schließlich gegen eine Buchung entscheiden, können wir dennoch automatisch einige Daten erfassen, wenn Sie unsere Plattformen besuchen. Hierzu gehören zum Beispiel Ihre IP-Adresse, die von Ihnen besuchten Seiten, die Art Ihres Browsers und die angeklickten Optionen. Ebenso können hierzu Informationen über das Betriebssystem Ihres Computers, die Version seiner Anwendung, die Spracheinstellungen, die spezifischen Einstellungen und Merkmale des Geräts sowie Daten zur Identifizierung Ihres Geräts gehören.

Wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, können wir außerdem Standortdaten erfassen. Darüber hinaus können wir grundlegende Daten über die auf dem Gerät installierten Apps (z. B. Name, Beschreibung und Kategorie) analysieren und verarbeiten.

Personenbezogene Daten, die wir von anderen Firmen erhalten

Ebenso können wir Informationen über Sie von Plattformen der sozialen Medien, von unseren Geschäftspartnern oder von anderen Dritten erhalten. Beispiele hierfür:

  • Wir arbeiten mit Geschäftspartnern zusammen, um unsere Dienste auf anderen Plattformen anzubieten. Wenn Sie auf einer dieser Plattformen eine Buchung vornehmen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an diese Partner und diese Partner Ihre personenbezogenen Daten an uns weitergeben.
  • Die Firmen, die diejenigen Dienste anbieten, die Sie über unsere Plattformen gebucht haben, müssen uns eventuell Informationen über Sie senden – zum Beispiel wenn es nach Ihrer Buchung zu einem Versicherungsfall oder einer Kundendienstreklamation kommt.
  • Ebenso können uns unsere Geschäftspartner Informationen über Sie senden, die uns dabei helfen, Ihnen für Sie relevantere Anzeigen zu zeigen.

Wir können jede dieser Informationen mit den Informationen kombinieren, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen.

Einzelheiten erfahren Sie unter „Warum erfassen und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?“.

Warum erfassen und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir fragen Sie nach Ihren personenbezogenen Daten, damit wir Ihr Auto (und alles Weitere, was Sie für Ihre Buchung benötigen) buchen und sicherstellen können, dass Sie den bestmöglichen Service erhalten. Ebenso nutzen wir sie dazu, um Sie zu kontaktieren und über unsere Neuigkeiten und Sonderangebote zu informieren. Hierbei handelt es sich um die wichtigsten Gründe zur Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten; es gibt jedoch noch weitere. Würden Sie gerne mehr erfahren?

Warum erfassen und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie folgt nutzen:

  1. Buchungen: In erster Linie nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten dazu, um Ihre Buchung vorzunehmen und zu verwalten und um die nötigen Informationen an die Firma weiterzuleiten, die Ihnen Ihr Auto (oder ein anderes Produkt bzw. eine andere Dienstleistung, wie zum Beispiel eine Versicherung) zur Verfügung stellt.
  2. Kundendienst: Unser internationaler Kundendienst steht rund um die Uhr in mehr als 40 Sprachen zur Verfügung. Die Teams unseres internationalen Kundendienstes benötigen Ihre Daten, um Ihnen zum Beispiel bei Ihrer Buchung zu helfen oder um Ihre Fragen vor, während oder nach der Buchung zu beantworten.
  3. Kundenkommentare: Wir können Ihre Kontaktdaten dazu nutzen, um Ihnen einen kurzen Fragebogen über Ihre Buchung zu senden. Dies hilft uns dabei, unseren Service und den unserer Geschäftspartner genauer zu verstehen und zu verbessern.
  4. Nutzerkonto: Um die Abläufe zu vereinfachen, können Sie auf unseren Plattformen ein Nutzerkonto eröffnen. Hierbei teilen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten mit und können das Konto anschließend für zahlreiche praktische Dinge nutzen. So können Sie zum Beispiel Ihre Buchungen oder anderen Einkäufe verwalten, Sonderangebote nutzen und Ihre persönlichen Einstellungen und Präferenzen ändern. Hierdurch gestalten sich künftige Buchungen einfacher.
  5. Marketing-Aktivitäten: Wir können Ihre persönlichen Daten auch für Marketing-Aktivitäten nutzen, wozu Folgendes gehören kann:
    • Kontaktaufnahme mit Ihnen per Post, Telefon, E-Mail oder SMS (je nachdem, welche Kontaktdaten Sie uns mitteilen), um Sie über unsere aktuellen Neuigkeiten, Sonderangebote, Rabatte und Updates zu informieren, wozu auch Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen (und/oder die unserer Konzernfilialen oder Geschäftspartner) gehören können. Sie können diese Marketing-Mitteilungen jederzeit schnell und einfach abbestellen – klicken Sie einfach auf den Link „Abbestellen“, der in jeder E-Mail vorhanden ist, oder besuchen Sie unser Dateneinsichtsportal.
    • Kontaktaufnahme mit Ihnen per Telefon, E-Mail oder SMS, um Sie über Versicherungen zu informieren, die Sie bei Ihrer Buchung nicht abgeschlossen haben.
    • Vorstellung von relevanten Angeboten auf unseren Plattformen oder den Websites von Dritten, einschließlich Websites der sozialen Medien.
    • Einladung zur Teilnahme an Werbeaktivitäten (zum Beispiel Referenzprogrammen oder Preisausschreiben).
  6. Kommunikation mit Ihnen: Es kann noch weitere Gelegenheiten geben, bei denen wir Sie per Telefon, E-Mail oder SMS kontaktieren. Hierfür kann es verschiedene Gründe geben, zum Beispiel:
    • Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen.
    • Erinnerung per E-Mail an eine Buchung, die Sie nicht abgeschlossen haben, um festzustellen, ob Sie dabei Hilfe benötigen. Wir betrachten dies als nützlichen zusätzlichen Service, da Sie die Buchung auf diese Weise fortsetzen können, ohne das Auto erneut suchen oder sämtliche Buchungsangaben erneut eingeben zu müssen.
    • Senden eines Fragebogens oder Bitte um Kommentierung Ihrer Erfahrungen.
    • Senden von anderem Material im Zusammenhang mit Ihrer Buchung, zum Beispiel von Informationen, wie Sie uns (oder eine andere Firma) kontaktieren können, wenn Sie während Ihrer Buchung Hilfe benötigen.
    • Senden einer Zusammenfassung Ihrer früheren Buchungen.
    • Senden von anderen Verwaltungsnachrichten, wie zum Beispiel Sicherheitshinweisen, auch wenn für Sie keine Buchung ansteht.
  7. Marktforschung: Wir können Sie um die Teilnahme an einer Marktforschungsstudie bitten. Sämtliche zusätzlichen personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer solchen Studie mitteilen, werden nur mit Ihrer Zustimmung genutzt.
  8. Erkennung und Verhinderung von Betrugsfällen: Um Ihnen einen sicheren und vertrauenswürdigen Service zu bieten, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erkennung und Verhinderung von Betrugsfällen und anderen illegalen oder unerwünschten Aktivitäten. Ebenso können wir Ihre personenbezogenen Daten zur Risikobewertung und zu Sicherheitszwecken nutzen, wozu auch die Überprüfung von Anwendern und Buchungen gehören kann. Dies kann manchmal dazu führen, dass wir bestimmte Buchungen vorübergehend aussetzen müssen.
  9. Verbesserung unseres Serviceangebots: Wir analysieren personenbezogene Daten zur Unterstützung bei der Verbesserung der Funktionalität und Qualität unseres Online-Serviceangebots sowie der gesamten Nutzererfahrung. Wir bemühen uns stets darum, die Nutzung unserer Plattformen für Sie einfacher und angenehmer zu gestalten.
  10. Kundenkommentare: Nach Ihrer Buchung können wir Sie darum bitten, unseren Service oder den unserer Geschäftspartner zu bewerten. Ihre Kommentare helfen künftigen Kunden dabei, die richtige Entscheidung zu treffen und ermöglichen unseren Geschäftspartnern eine Verbesserung ihres Serviceangebots. Durch die Einsendung von Kommentaren erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Kommentare wie in unseren Geschäftsbedingungen erläutert veröffentlicht werden können. Sie können Ihre Kommentare auf Wunsch auch anonym einsenden oder lediglich Ihren Vornamen und Ihr Land angeben.
  11. Anrufüberwachung: Wir können Telefonanrufe aufzeichnen und/oder anderen Mitarbeitern ein Mithören gestatten, um die Schulung unserer Mitarbeiter zu verbessern und um sicherzustellen, dass wir einen gleichmäßig hochwertigen Service bieten. Die Aufzeichnungen werden von uns automatisch nach einem festgelegten Zeitraum gelöscht, sofern nicht ein berechtigter Grund dagegen spricht (zum Beispiel wenn wir glauben, dass Anhaltspunkte für Betrug vorliegen).
  12. Juristische Zwecke: In bestimmten Fällen müssen wir außerdem Ihre personenbezogenen Daten eventuell zur Bearbeitung und Beilegung von Rechtsstreiten, für behördliche Ermittlungen, zur Einhaltung von Vorschriften oder zur ordnungsgemäßen Umsetzung unserer Geschäftsbedingungen nutzen.

Bei dieser Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Vertragserfüllung: Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um einen Vertrag zu erfüllen, den Sie mit uns abgeschlossen haben. Wenn Sie zum Beispiel ein Auto buchen, müssen wir die Buchungsdaten an die Mietwagenfirma weiterleiten, um sicherzustellen, dass Ihr Auto bereitsteht.
  • Berechtigte Interessen: Wir dürfen Ihre Informationen für unsere „berechtigten Interessen“ nutzen (dieser Begriff bezieht sich auf alles, was unserer Einschätzung nach zur effektiven Verrichtung unserer Geschäfte – unter gleichzeitiger Wahrung Ihrer Rechte und Einhaltung der Gesetze – erforderlich ist). Hierzu kann zum Beispiel gehören, dass wir Ihnen auf unseren Plattformen (einschließlich unserer E-Mails und Newsletter) die geeignetsten Inhalte zeigen, dass wir unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern bzw. fördern und dass wir Verwaltungszwecke wahrnehmen.
  • Zustimmung: Wir können uns darauf verlassen, dass Sie einer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen – zum Beispiel für Zwecke des Direktmarketing – zugestimmt haben. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie unser Dateneinsichtsportal besuchen oder eine E-Mail an datarights@rentalcars.com – mit dem Vermerk „Privacy“ (Datenschutz) in der Betreffzeile – senden.
  • An welche Dritten geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter – und warum?

    An unseren Dienstleistungen sind viele verschiedene Geschäftspartner beteiligt, an die wir unter bestimmten Umständen Ihre personenbezogenen Daten weitergeben können. In den meisten Fällen geben wir einfach nur Ihre Buchungsdaten an die Geschäftspartner weiter, die uns bei der Erbringung Ihrer erbetenen Dienstleistung helfen. Ebenso geben wir Ihre Daten an andere Dritte weiter, wie zum Beispiel Zahlungsdienstleister, Werbepartner und – in einigen Fällen – Behörden. Hierbei handelt es sich um die wichtigsten Gründe für eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten. Würden Sie gerne mehr erfahren?

    An welche Dritten geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter – und warum?

  • Die Firma/Firmen, die Ihnen Ihren Mietwagen und/oder zugehörige Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen: Um Ihre Buchung auszuführen, müssen wir die relevanten Daten an die Firma bzw. Firmen senden, die Ihnen den bestellten Mietwagen und/oder andere zugehörige Produkte (einschließlich Versicherung) zur Verfügung stellen. Zu diesen Daten können Ihr Name, Ihre Altersgruppe, Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer), Ihr Geburtsdatum und Geburtsort, Ihre Reisepass- und Führerscheindaten sowie alle von Ihnen bei der Buchung mitgeteilten Präferenzen gehören. Wenn es im Zusammenhang mit Ihrer Buchung oder Versicherung oder einem anderen Aspekt des Kundendienstes eine Meinungsverschiedenheit gibt, müssen wir der Mietwagenfirma eventuell einige Informationen über die Buchung und Meinungsverschiedenheit mitteilen. Hierzu kann eine Kopie Ihrer Buchungsdaten gehören, um nachzuweisen, dass die Buchung tatsächlich erfolgte, sowie alle Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Beschwerde. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Informationen, die Sie direkt an die Firma bzw. Firmen senden, die Ihnen Ihr Auto und/oder die zugehörigen Produkte zur Verfügung gestellt hat/haben, gemäß den Datenschutzhinweisen und Geschäftsbedingungen dieser Firma bzw. Firmen gespeichert und genutzt werden.
  • Unsere Geschäftspartner: Wir arbeiten mit Geschäftspartnern in aller Welt zusammen. Einige unserer Partner bieten unsere Dienstleistungen an oder werben dafür, oder sie helfen unseren anderen Geschäftspartnern dabei, ihre eigenen Reisedienste (einschließlich Versicherungen) anzubieten bzw. dafür zu werben. Zu diesen Geschäftspartnern können auch Firmen des Konzerns Booking Holdings Inc. gehören, wozu Rentalcars.com und unsere Schwestergesellschaften (Agoda.com, Booking.com, priceline.com, KAYAK und OpenTable) gehören. Dies kann bedeuten, dass deren Dienstleistungen in unsere Plattformen integriert sind. Wenn Sie auf der Plattform von einem unserer Geschäftspartner eine Buchung vornehmen, sendet uns dieser Partner einige der personenbezogenen Daten, die Sie ihm zur Verfügung gestellt haben. Ebenso können wir unseren Geschäftspartnern einige personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihrer Buchung senden. Dies kann zum Beispiel dazu dienen, den Geschäftspartnern bei der Analyse ihrer Geschäfte oder Verwaltung ihrer Treueprämienprogramme zu helfen. Ebenso kann es dies den Geschäftspartnern ermöglichen, Ihnen z. B. Sonderangebote zu senden, sofern Sie sich damit einverstanden erklärt haben. Wenn der Geschäftspartner Unterstützung beim Kundendienst leistet, senden wir ihm die Daten Ihrer Buchung, die er für die von Ihnen benötigte Unterstützung benötigt. In jedem dieser Fälle unterliegt der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten den Datenschutzhinweisen dieser Geschäftspartner. Wenn Sie auf der Website eines Geschäftspartners eine Buchung vornehmen, lesen Sie sich bitte den Datenschutzhinweis dieses Geschäftspartners durch, um zu überprüfen, wie er mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem unserer Geschäftspartner kaufen, senden wir ihm die personenbezogenen Daten, die er benötigt, um Ihnen dieses Produkt bzw. diese Dienstleistung zur Verfügung zu stellen. Ebenso können wir Informationen über unsere Anwender zur Erkennung und Verhinderung von Betrugsfällen mit Geschäftspartnern austauschen, allerdings nur im unbedingt erforderlichen Umfang.
  • Zuständige Behörden: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Regierungs- oder Ermittlungsbehörden weitergeben, wenn wir dazu gesetzlich (oder aufgrund einer Vorschrift mit Gesetzeskraft) verpflichtet sind. Hierzu gehören gerichtliche Verfügungen, Vorladungen und Anordnungen im Zusammenhang mit Rechtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungen. Ebenso können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn dies zur Verhinderung, Erkennung oder Ahndung von Betrugsfällen oder anderen Straftaten zwingend erforderlich ist. Ferner müssen wir Ihre personenbezogenen Daten eventuell an die zuständigen Behörden weitergeben, um unsere Rechte oder unser Eigentum bzw. die Rechte oder das Eigentum unserer Geschäftspartner zu schützen und zu verteidigen.
  • Externe Dienstanbieter: Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Auftrag können wir externe Dienstanbieter nutzen. Wir können diese Dienstanbieter zum Beispiel dazu nutzen, um Sie zu kontaktieren, um in unserem Auftrag Buchungsinformationen an die Firma zu senden, die die Dienstleistung erbringt, oder um bestimmte Aspekte unserer Website, Callcenter oder Werbetätigkeit zu verwalten. Diese externen Dienstanbieter unterliegen Vertraulichkeitsverpflichtungen und dürfen Ihre personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke nutzen.
  • Werbepartner: Wir können Ihre E-Mail-Adresse und andere personenbezogenen Daten an externe Werbepartner weitergeben, um sicherzustellen, dass Ihnen relevante Anzeigen gezeigt werden, wenn wir unsere Dienstleistungen über externe Geschäftspartner vermarkten. Ebenso arbeiten wir mit externen Werbenetzwerken zusammen, um Dienstleistungen auf anderen Plattformen zu vermarkten und arbeiten mit externen Anbietern zusammen, die uns bei der Analyse unserer eigenen Daten helfen. Sämtliche dieser externen Partner unterliegen Vertraulichkeitsverpflichtungen und dürfen Ihre personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke nutzen. Für weitere Informationen über personalisierte Werbung und Ihre Optionen lesen Sie bitte „Wie und warum nutzen wir diese Technologien?“ sowie „Sie haben die Wahl: Bestellen und Abbestellen“ in unseren Hinweisen zu Cookies.
  • Zahlungsdienstleister und andere Finanzinstitute: Wir arbeiten mit externen Zahlungsdienstleistern zusammen, um Zahlungen oder Zahlungsgarantien abzuwickeln. Wenn Sie (oder der Inhaber der Kreditkarte, mit der Sie Ihre Buchung vorgenommen haben) eine Rückbelastung beantragen, müssen wir eventuell bestimmte Buchungsdaten an den Zahlungsdienstleister und das relevante Finanzinstitut weitergeben. Hierzu kann eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung oder die IP-Adresse, mit der Ihre Buchung vorgenommen wurde, gehören. Ebenso können wir Informationen an die relevanten Finanzinstitute weitergeben, wenn dies unseres Erachtens zur Erkennung und Verhinderung von Betrugsfällen erforderlich ist.
  • Wie nutzen wir mobile Geräte?

    Wir bieten kostenlose Apps für eine Reihe von mobilen Geräten an; ebenso wurden verschiedene Versionen unserer regulären Website zur Nutzung durch Handys und Tablets optimiert. Hierbei werden Ihre personenbezogenen Daten weitgehend in derselben Weise erfasst und verarbeitet wie auf unseren anderen Plattformen; zusätzlich können Sie auf der Grundlage Ihres aktuellen Standorts Informationen über eine Autovermietung in Ihrer Nähe finden. Würden Sie gerne mehr erfahren?

    Wie nutzen wir mobile Geräte?

    Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, können wir Ihnen „Push“-Nachrichten direkt auf Ihr Handy senden, damit Ihnen keine wichtigen Informationen über Ihre Buchung entgehen. Wenn Sie uns außerdem einen Zugriff auf den Standort oder die Kontaktdaten Ihres Geräts gestatten, können wir Ihnen auf Wunsch zusätzliche Dienste anbieten. Auf Ihrem mobilen Gerät finden Sie Hinweise zum Gestatten von „Push“-Nachrichten und unserem Zugriff auf diese Art von Daten.

    Um Ihnen einen besseren Service und relevanteres Marketing bieten zu können, können wir eine Funktion namens „geräteübergreifende Nachverfolgung“ nutzen. Dies bedeutet einfach nur, dass wir untersuchen, wie Sie unsere Plattformen mit verschiedenen Geräten nutzen; hierfür können wir zum Beispiel die Daten von Ihrem Handy mit den Daten von Ihrem PC kombinieren. Hierbei kommen eventuell auch Cookies zum Einsatz (mehr über Cookies und ähnliche Technologien erfahren Sie in unseren Hinweisen zu Cookies).

    Um sicherzustellen, dass Sie in unserem Newsletter für Sie interessante Angebote finden, analysieren wir Ihre Suchen und gebuchten Dienstleistungen auf verschiedenen Geräten, wenn Sie sich auf Ihrem Nutzerkonto angemeldet haben. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, melden Sie sich vor einer Internetsuche aus Ihrem Nutzerkonto ab oder bestellen Sie unseren Newsletter ab.

    Die geräteübergreifende Nachverfolgung kann auch bedeuten, dass Sie je nach Ihren Aktivitäten auf den verknüpften Geräten bei der Nutzung eines Geräts personalisierte Anzeigen von vielen verschiedenen Firmen sehen. Im Rahmen der NAI (Network Advertising Initiative bzw. Initiative für Netzwerkwerbung) können Sie dies unterbinden, indem Sie sich aus dem verhaltensgesteuerten Werbeprogramm der NAI abmelden (den Link hierfür finden Sie in unseren Hinweisen zu Cookies unter „Sie haben die Wahl: Bestellen und Abbestellen“). Bitte beachten Sie: Durch eine bloße Abmeldung aus Ihrem Nutzerkonto können Sie dies nicht unterbinden.

    Welche Sicherheitsverfahren haben wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingerichtet?

    Unsere betrieblichen Systeme und Verfahren sorgen dafür, dass wir sämtliche angemessenen Schritte unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten gemäß den britischen und europäischen Datenschutzgesetzen zu schützen und vor einem Missbrauch oder unbefugten Zugriff zu bewahren. Ebenso verfügen wir über spezielle (technische und physische) Sicherheitsverfahren und Einschränkungen, die den Zugriff und die Nutzung von personenbezogenen Daten in unserem Besitz begrenzen. Nur bevollmächtigtes Personal kann auf personenbezogene Daten zugreifen – und auch dies nur für bestimmte, ausdrücklich genehmigte Zwecke.

    Wie gehen wir mit den personenbezogenen Daten von Kindern um?

    Wir bieten keine Dienstleistungen für Kinder unter 18 Jahren an und behalten uns das Recht zur Löschung von Informationen vor, die wir von einem Kind unter 18 Jahren erhalten. Unter bestimmten Umständen – wie zum Beispiel bei einem Versicherungsfall oder einer Kundendienstreklamation – können wir Informationen über Kinder erhalten. In diesem Fall erfassen und nutzen wir diese Informationen mit der Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten des Kindes.

    Wie können Sie die personenbezogenen Daten kontrollieren, die Sie uns mitgeteilt haben?

    Vorbehaltlich einiger gesetzlich geregelter Ausnahmen sind Sie zur Einsichtnahme in die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen führen, sowie zur Korrektur oder Löschung dieser Daten berechtigt und können einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Zur Wahrnehmung dieser Rechte können Sie unser Dateneinsichtsportal nutzen. In diesem Fall bitten wir Sie um weitere Informationen, um Ihre Identität zu prüfen und die Sicherheit Ihrer Informationen zu gewährleisten; wir bearbeiten Ihren Antrag gemäß den geltenden britischen Datenschutzgesetzen. Sie können Ihr Nutzerkonto jederzeit aktualisieren oder löschen, indem Sie sich auf unserer Website anmelden.

    Wenn Sie eine Buchung vornehmen oder ein Preisangebot anfordern, fragen wir Sie, ob Sie unsere Marketing-E-Mails erhalten möchten. Sie können diese Marketing-E-Mails jederzeit wieder abbestellen, indem Sie in einer dieser Mails auf „Abbestellen“ klicken oder in Ihrem Nutzerkonto Ihre E-Mail-Präferenzen ändern.

    Wer ist für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unseren Plattformen verantwortlich?

    TravelJigsaw Limited (mit der Geschäftsbezeichnung Rentalcars.com) kontrolliert die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf seinen Plattformen. TravelJigsaw Limited ist eine nach britischen Recht gegründete Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Private Limited Liability Company) mit Sitz in 35 Fountain Street, Manchester, M2 2AN, Großbritannien. Falls Sie Fragen, Bedenken oder Kommentare bezüglich unserer Praktiken oder zu diesem Datenschutzhinweis haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an dataprotectionofficer@rentalcars.com mit dem Vermerk „Privacy“ (Datenschutz) in der Betreffzeile; wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Wenn es um Datenschutz geht, sind wir stets gesprächsbereit.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON TRAVELJIGSAW INSURANCE LIMITED